UMZUGSUNTERNEHMEN AUS BERLIN VERGLEICHEN – BIS ZU 70% KOSTEN SPAREN!



von:

nach:

 Es ist einfach zu Bedienen und die Ergebnisse kommen sehr rasch.
5.0
2017-10-31T12:53:41+00:00

Carola W.

 Es ist einfach zu Bedienen und die Ergebnisse kommen sehr rasch.
Schnell,kompetent und sicher
5.0
2017-10-31T13:10:38+00:00

Deutsches Archäologisches Institut

Schnell,kompetent und sicher
5.0
2
  • Kostenlose und unverbindliche Angebotsanfrage
  • Individueller Service verfügbar
  • Qualitätsgeprüfte Umzugspartner
  • Persönlicher Umzugsberater

Umzugsunternehmen in Berlin

Durch die Kooperation mit über 300 Umzugsunternehmen haben Sie bei uns die Möglichkeit, ein Umzugsunternehmen für Ihren Umzug nach Berlin zu beauftragen. Welche Aufgaben Ihnen durch das Buchen eines Umzugsunternehmens erspart bleiben, haben wir Ihnen in einer Tabelle zusammengefasst:

 

Umzugsunternehmen Berlin Diestleistungen:

  • Einrichtung einer Halteverbotszone
  • Ein- und Auspacken des Umzugsguts
  • An- und Abbau der Möbel
  • Möbeltransport


Der Umzug in die Hauptstadt – wichtige Hinweise

Wie Sie sehen, wird der zeitaufwendigste Teil des Umzugs vom Umzugsunternehmen übernommen, sofern Sie die einzelnen Dienstleistungen dazu buchen. Selbstverständlich haben Sie auch die Möglichkeit, nur einzelne Dienstleistungen zu buchen. Sollten Sie sich für einen eigenhändigen Umzug entscheiden, sollten Sie folgende Hinweise beachten:

Der Umzug nach Berlin sollte gut durchdacht werden, da ein Umzug in die Hauptstadt einige Besonderheiten aufbringt. Beispielsweise verfügen die meisten Wohnhäuser nicht über einen Fahrstuhl und erschweren somit den Möbeltransport. Auch sind viele Wohnungen in Berlin vorhanden, welche über einen Hinterhof zugänglich sind, sodass es nicht möglich ist, den Umzugswagen in die Nähe der Eingangstür zu parken. Sind die kleinen Besonderheiten der großen Stadt gut durchdacht, sollte der Umzug problemlos erfolgen. In keinem Fall darf die Halteverbotszone vergessen werden. Durch die Bevölkerungsrate von 3,47 Millionen Einwohnern sind im berliner Verkehr jede Menge Autos unterwegs, weshalb ein parkender Umzugstransporter auf der Straße den Verkehr behindern würde. Das Halteverbotsschild kann beim jeweiligen Bezirksamt der Stadt beantragt werden und sollte in der Regel 14 Tage vor dem Umzug erfolgen. Auch zu beachten ist, dass das Halteverbotsschild 48 bis 96 Stunden vor dem Termin aufzustellen ist, um Fahrzeughaltern die Möglichkeit zu bieten, ihre Fahrzeuge rechtzeitig um zu parken. Wird ein Umzugsunternehmen gebucht, kann der Service der Beantragung einer Halteverbotszone mit ausgewählt werden. Das zuständige Umzugsunternehmen kümmert sich dann um den Auftrag, sodass der Umziehende von dieser Angelegenheit befreit ist.

Sollten Sie den Umzug eigenhändig durchführen und keinen Umzugstransporter mieten dann denken Sie daran, dass die berliner Innenstadt eine grüne Umweltplakette der Fahrzeuge erfordert.

 

Umzugskosten der Umzugsunternehmen in Berlin

Wie viel Sie ein Umzug durch ein Umzugsunternehmen in oder nach Berlin kostet hängt von diversen Dienstleistungen ab. Gerne bieten Ihnen unsere kooperativen Unternehmenspartner lukrative Angebote

Wer einen Umzug plant sollte die Kosten eines Umzugs gut kalkulieren, um hohe Ersparnisse erzielen zu können. Oftmals ist man von den Preisen eines Umzugsunternehmens abgeschreckt und schätzt diese als zu teuer an. Setzt man sich jedoch mit den einzelnen Kosten auseinander, welche bei einem eigenhändigen Umzug entstehen, kann sich die Ansicht sehr schnell ändern.

 

Welche Kosten kommen auf mich zu?

Auch die Kosten bei einem Umzug in Eigenregie können nicht festgelegt werden. Es ist jedoch möglich, einige Umzugskosten zu berechnen, indem folgende Punkte beachtet werden:

 

  • Mieten eines Umzugstransporters: Mit welchen Kosten Sie beim Umzugstransporter rechnen müssen hängt von der Größe des Umzugstransporters ab und der Entfernung, welche Sie mit diesem hinterlegen. Vergessen Sie nicht die Tankkosten mit einzukalkulieren
  • Halteverbotsschild: Auch wenn die Preise der Einrichtung einer Halteverbotszone nicht mit den Preisen eines Umzugstransporters verglichen werden können, sollten Sie diese Kosten bei der Berechnung der Umzugskosten mit berechnen.
  • Umzugskartons: Je nach Umfang des Umzugsguts müssen die Umzugskartons vorliegen. Sie haben die Möglichkeit Umzugskartons neu zu kaufen oder sich Umzugskartons von diversen Umzugsunternehmen in Berlin zu leihen. In diesem Fall werden Ihnen die Umzugskartons vom Umzugsunternehmen in Berlin für einen längeren Zeitraum zur Verfügung gestellt.
  • Verpackungsmaterial: Um die Möbel beim Transportieren nicht zu beschädigen, sollten Sie über Verpackungsmaterial verfügen. Hierzu gehören Lustpolsterfolie, Schaumstoffe als auch Seidenpapier. Um das Material sicher transportieren zu können wären Hilfsmittel wie Spanngurte, Rollwagen und Schubladen sehr hilfreich.
  • Verpflegung: Sollten Sie am Tag Ihres Umzugs von der Hilfe Ihrer Freunde und Bekannten profitieren und auf die Hilfe eines Umzugsunternehmens in Berlin verzichten, dann sollten Sie die Kosten der Verpflegung mit einkalkulieren. Da diese Kosten von der Anzahl der Personen abhängig ist, kann dieser Preis nicht im Vorfeld festgelegt werden.

 

Durch das Beauftragen eines Umzugsunternehmens in Berlin bleiben Ihnen diese Aufgaben erspart und werden von dem Umzugsunternehmen beim Bieten eines Angebots einkalkuliert. So sparen Sie Zeit beim Planen des Ablaufs, beim Kauf des Materials und beim eigenhändigen Anpacken beim Umzug. Sollten Ihnen die Angebote der Umzugsunternehmer zu hoch sein, haben Sie die Möglichkeit, auf einzelne Dienstleistungen zu verzichten und einen Teil des Umzugs selbstständig in die Hand zu nehmen. Starten Sie noch jetzt eine Anfrage und lassen Sie sich von den attraktiven Angeboten der Umzugsunternehmer in Berlin überzeugen.

Berlin, Berlin, wir ziehen nach Berlin!

   DIE WICHTIGSTEN ADRESSEN IN BERLIN!

Fahrzeug an- bzw. ummelden

Um Ihr Auto bei der Kfz-Zulassungsstelle in Berlin an- oder ummelden zu können benötigen Sie folgende Dokumente:

  • Fahrzeugschein
  • Fahrzeugbrief
  • Nachweis über gültige HU (sofern nicht aus dem Fahrzeugschein ersichtlich)
  • eVB-Nummer
  • Zulassungsantrag
  • Personalausweis
  • SEPA-Lastschriftmandat

Adresse der Zulassungsstelle:

Kraftfahrzeugzulassungsbehörde Berlin-Friedrichshain
Jüteborger Straße 3
10965 Berlin

 

Wohnung anmelden

Nach Ihrem Umzug haben Sie 14 Tage Zeit, sich bei einem der Bürgerämter Ihrer neuen Stadt anzumelden. Folgende Dokumente sind erforderlich:

  • Personalausweis
  • Anmeldeformular
  • Einzugsbestätigung des Vermieters

Berlin verfügt über 55 Bürgerämter.

Das zentralste Bürgeramt liegt in Berlin Mitte mit folgender Adresse:

Bürgeramt Rathaus Mitte
Karl-Marx-Allee 31
10178 Berlin

 

Halteverbotsschild beantragen

Ein Halteverbotsschild kann beim Bezirksamt beantragt werden. Denken Sie daran, denn Antrag mind. 14 Tage vor dem Umzug vorzunehmen, wenn Sie den Auftrag nicht bei einem Umzugsunternehmen aufgegeben haben.

Ordnungsamt- Abt. Straßenverkehrsbehörde
Petersburger Straße 86-90
10247 Berlin

Offizielle Seite Berlin